FluchDerKaribik3-03.jpgEs gab ja das letzte Jahr ein ziemlich aufregendes hin und her, ob denn nun ein vierter Fluch der Karibik Film kommt oder nicht. Es kamen Meldungen, dass Johnny Depp bereits unterschrieben hat, dann kam lange Zeit nichts, und so richtig weiß eigentlich niemand wie es um den Film steht. Doch ein Insider von Disney soll jetzt der berühmten Website AICN gesteckt haben dass der Film längst beschlossene Sache ist. Es wäre auch höchst seltsam, wenn man bei Disney diese Cashcow ruhen lassen würde, denn Fluch der Karibik 3 ist momentan mit einem Einspielergebnis von 961 Millionen Dollar der fünft erfolgreichste Film aller Zeiten, und die beiden anderen Teile haben ebenfalls riesige Gewinne eingefahren. Der Insider verriet AICN, dass man anstrebe den vierten Teil der Piratenreihe 2011 in die Kinos zu bringen, und dabei noch mehr ins Fantastische gehen werde. Weiters meldete er, dass der Handlungsstrang um Will Turner und Elizabeth Swan beendet sei, aber man Jack Sparrow (die beliebteste Figur der Reihe) auf ein neues Abenteuer schicken werde. Dabei wäre es durchaus möglich, dass er wieder auf Captain Barbossa trifft.


Wie gesagt sind das alles noch Insiderberichte, und keine offiziellen Meldungen, das heißt momentan ist Fluch der Karibik 4 noch ein (ziemlich plausibles und glaubhaftes) Gerücht.


Quelle: AICN

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten