bluray.jpgEs ist offiziell: Nachdem es sich ohnehin die letzten Wochen angedeutet hat, dass man in Zukunft auf Blu-ray setzen sollte, gab Toshiba nun in Tokyo bekannt, dass man die Produktion von HD-DVD Playern und Rekordern einstellen werde. Zunächst wird man die Liefermenge an Händler reduzieren, und man plant bis März die Produktion völlig einzustellen. Der Kundensupport würde allerdings aufrecht gehalten werden. Da Toshiba der einzige namhafte Hersteller von HD-DVD Playern ist, bedeutet dies das Aus für das Format. In nächster Zeit wird man die Restbestände verkaufen, aber da keine Player nachkommen werden, wird HD-DVD einen langsamen Tod sterben. Man geht davon aus, dass die beide letzten HD-DVD Studios Paramount und Universal demnächst ihren Umstieg zu Blu-ray bekannt geben werden und für HD-DVD Kunden werden wohl düstere Zeiten anbrechen.


Quelle: Toshiba / Cinefacts.de / Moviegod.de

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten