martin_scorsese2Regielegende und Oscarpreisträger Martin Scorsese (The Departed, GoodFellas, Casino, Taxi Driver) scheint bei seiner Rolling Stones Doku Shine a Light, die gestern die Berlinale eröffnete, Blut geleckt zu haben, denn er will sich erneut einem legendären Musiker zuwenden. Der Film, der noch keinen Titel hat, soll sich um Raggae-Legende Bob Marley drehen. Man hat sich auch schon einen Starttermin ausgesucht: Den 06. Februar 2010. An diesem Tag würde Bob Marley seinen 65. Geburtstag feiern. Shine a Light wird übrigens am 04. April in die österreichischen Kinos kommen und momentan arbeitet der Regisseur gerade am Film Shutter Island.


Quelle: Variety

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten