heathledger.jpgDie Autopsie am kürzlich verstorbenen Hollywood-Star Heath Ledger verlief ergebnislos, und wie der zuständige Leichenbeschauer nun bekannt gab, sind weitere Tests notwendig, die noch 10 weitere Tage zur Auswertung benötigen. Zwar kann ein Selbstmord immer noch nicht ausgeschlossen werden, aber die Polizei tendiert eher in Richtung Unfall. Denn Heath Ledger soll seit geraumer Zeit an starker Schlaflosigkeit gelitten haben, und mit verschiedenen Schlafmittel experimentiert haben. Es ist nun leicht möglich, dass der Mix aus den verschiedenen Mitteln den Tod des Schauspielers verursacht hat. Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden, sobald sich etwas Neues ergibt.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten