HarryPotter6-Scene01.jpgIm Internet macht gerade ein mehr oder weniger handfestes Gerücht die Runde: Demnach scheint Warner Bros. realisiert zu haben, dass die Harry Potter Reihe nach dem siebten Teil zu Ende ist, und ihnen dann jedes Jahr eine Cashcow am Jahresende fehlt. Deshalb scheint das Gerücht, dass man den siebten und letzten Teil der Reihe auf zwei Filme aufteilen will auch ziemlich plausibel, gab es doch bereits beim fünften Teil Überlegungen in diese Richtung. Manche Quellen melden, dies hätte nichts mit dem Geldfaktor zu tun, sondern geschieht auf Wunsch der Autorin J.K. Rowling, die nicht will dass wichtige Aspekte des Buchs in der Filmadaption verloren gehen, und der Roman zu umfangreich für einen Film wäre. Momemtan sind dies aber alles noch Gerüchte, und konkrete Angaben gibt es noch nicht.

Quelle: IGN / Joblo.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten