TheDarkKnight-Poster2.jpgChristopher Nolan, Regisseur von Batman Begins sprach nun im Interview mit der L.A. Times über den lange erwarteten Nachfolger The Dark Knight. Demnach sei nicht wie bisher angenommen, und wie es die Promotion auch verspricht, der Joker die zentrale Figur des Films, sondern Harvey Dent. Wie Fans des Comics sicher wissen wird der Bezirksstaatsanwald Harvey Dent (gespielt von Aaron Eckhardt) entstellt, und verwandelt sich schließlich in Two Face. Man geht davon aus, dass dieser Vorgang in The Dark Knight eingeleitet wird, sodass man für einen möglichen Nachfolger Two Face als Gegenspieler von Batman verwenden kann. "Harvey Dent is a tragic figure, and his story is the backbone of this film," Über Heath Ledger als den Joker hat Nolan folgendes zu sagen: "The Joker, he sort of cuts through the film -- he's got no story arc, he's just a force of nature tearing through. Heath has given an amazing performance in the role, it's really extraordinary." Weiters verriet Nolan, dass Cillian Murphy, der in Batman Begins den Scarecrow spielte definitiv wieder vorkommen wird. Zu viele Lacher sollte man sich aber vom Film nicht erwarten, denn The Dark Knight soll sehr düster und komplex werden: "It's a dark and complex story, and the villains are dark and complex as well."

Quelle: LA Times

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten