der_herr_der_ringe_die_gefahrten_1Elijah Wood, bekannt als Frodo aus der Herr der Ringe Trilogie, spricht nun mit MTV über den kommenden Film Der Hobbit, das Prequel zur berühmten Filmreihe. Demnach soll Der Hobbit nicht wie bis jetzt angenommen auf zwei Filme aufgeteilt werden, viel mehr soll ein Film die Geschichte des Romans erzählen, und der zweite Film soll als Brücke zwischen Der Hobbit und der Herr der Ringe Trilogie fungieren, bei dem es durchaus möglich wäre, dass man wieder auf einige der bekannten Gesichter aus der Reihe stoßen könnte, umfasst die Zeitdauer zwischen den Ereignissen im Hobbit und dem Beginn der Herr der Ringe Saga doch immerhin eine Zeitdauer von 60 Jahren. "If I’m asked to go back and revisit that character and it makes sense, I would love to. I would absolutely love to," Zwar würde seine Rolle als Frodo im Hobbit eigentlich nicht vorkommen, aber für den Brückenfilm könnte man ihn durchaus hineinschreiben: "Nothing was really written with Frodo involved in it. That was sort of an ancillary tale outside of ‘Lord of the Rings.’ I can’t imagine that they [Jackson and company] would write great reams of information regarding my character. But if he [Frodo] should show up, it would actually be the perfect way to revisit because it could be small enough that I could go back and have a nice sort of reunion with the memories that I have of the experience."

Quelle: MTV

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten