Die BFCA (Broadcast Film Critics Association) setzt sich aus 199 Filmkritikern zusammen, und vergibt seit 1995 die sogenannten Critics Choice Awards. Diese Veranstaltung ist aus zwei Gründen etwas besonderes im Precursor Rennen für die Oscars. Denn zum einen besteht diese Gruppe aus der größten Ansammlung an Kritikern, und zu anderen ist es der erste Precursor Award, der live im amerikanischen Fernsehen übertragen wird, und somit mehr Menschen erreicht als die anderen Awards. Hier die Gewinner des Jahres 2007:

Best Picture - No Country for Old Men
Best Directors - Joel Coen & Ethan Coen
Best Actress - Julie Christie - Away From Her
Best Actor - Daniel Day-Lewis - There Will Be Blood
Best Picture Made for Television - Bury My Heart at Wounded Knee
Best Documentary -Sicko
Best Family Film - Enchanted
Best Animated Film - Ratatouille
Joel Siegel Humanitarian Award - Don Cheadle
Best Foreign Language Film - The Diving Bell and the Butterfly
Best Supporting Actress - Amy Ryan - Gone Baby Gone
Best Supporting Actor - Javier Bardem - No Country for Old Men
Best Song - Falling Slowly - Once
Best Composer - Jonny Greenwood - There Will Be Blood
Best Comedy - Juno
Best Young Actor - Ahmad Khan Mahmoodzada - The Kite Runner
Best Young Actress - Nikki Blonsky - Hairspray
Best Screenplay - Diablo Cody - Juno
Best Ensemble - Hairspray

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten