Da sich das Jahr auf sein Ende zubewegt, kommen naturgemäß von allen Seiten eine Menge Top 10 Listen auf uns zu, und es würde den Rahmen sprengen näher auf diese einzugehen. Doch es gibt da eine ganz besondere Liste, die es Wert ist einen Blick auf sie zu werfen. Roger Ebert ist zweifellos der einflussreichste Filmkritiker der Welt, und auch der einzige der je mit einem Pulitzer Preis geehrt wurde. Auch hat er die besondere Eigenschaft einen gewissen Einfluss auf die Oscarjury auszuüben. Man denke nur an das Jahr 2005, als jeder, aber auch wirklich jeder, Brokeback Mountain als Sieger vorhersagte, nur Ebert sagte, dass LA Crash das Rennen machen würde, der nicht einmel für einen Golden Globe in der Kategorie Bester Film nominiert war. Seine Liste für das Jahr 2007 hat nun auch einige Überraschungen parat. Nicht nur, dass er Juno als besten Film hat, es fehlt auch der große Kritikerliebling There Will Be Blood in seiner Top 10:

1. JUNO
2. NO COUNTRY FOR OLD MEN
3. BEFORE THE DEVIL KNOWS YOU'RE DEAD
4. ATONEMENT
5. THE KITE RUNNER
6. AWAY FROM HER
7. ACROSS THE UNIVERSE
8. LA VIE EN ROSE
9. THE GREAT DEBATERS
10. INTO THE WILD

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten