Sony lässt Steve Jobs Biopic fallen
Obwohl mit den beiden Oscar-Preisträgern Aaron Sorkin und Danny Boyle ein sehr bekannter Drehbuchautor und Regisseur an Bord sind und es beretis zahlreiche Castinggerüchte gab, hat Sony Pictures und überraschend das geplante Steve Jobs Biopic fallen gelassen. Warum das Studio ausgestiegen ist, ist nicht bekannt allerdings soll Universal bereits Interesse angemeldet haben den Film zu produzieren.

Das Projekt hatte bereits an anderer Stelle mit Problemen zu kämpfen: Sowohl Christian Bale, als auch Leonardo DiCaprio waren bereits verpflichtet, haben das Projekt aber wieder verlassen. Nun gilt aktuell Michael Fassbender als Favorit für die Hauptrolle.

Quelle: Deadline
Steve Jobs (2015)
Kinostart: 12.11.2015

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten