X-Men: Apocalypse - Wird Bryan Singer ersetzt?
"X-Men" Regisseur Bryan Singer hat erst kürzlich mit "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit" sein (überaus erfolgreiches) Franchise-Comeback gegeben und könnte nun dennoch ersetzt werden. Ursprünglich sollte er auch beim nächsten Teil "X-Men: Apocalypse" Regie führen allerdings sorgt ein möglicher Prozess in den Singer verwickelt ist (wir berichteten) dafür, dass sich diese Pläne nun ändern könnte. Singer hat scheinbar bereits ausgiebig versucht 20th Century Fox von seiner Unschuld zu überzeugen, allerdings ist für das Studio der Ausgang der Verhandlung relativ egal - es geht Fox darum dass bereits die Existenz des Verfahrens eine große Gefahr für das hundert Millionen schwere Investment ist.

Fox soll auch bereits versucht haben mit Singer zu verhandeln: Er könnte helfen einen Regieersatz zu finden und den Film produzieren, allerdings soll dieser Vorschlag nur für hitzige Diskussionen gesorgt haben. Eine andere Möglichkeit ist es den Produktionsstart nach hinten zu verlegen. Aktuell soll es allerdings noch keine finale Entscheidung geben. Wir halten euch auf dem Laufendem.

Quelle: Radar Online
X-Men: Apocalypse (2016)
Kinostart: 20.05.2016

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten