US-Streamingdienst Netflix startet dieses Jahr in Österreich
Wie Netflix nun in einer Presseaussendung mitteilte, wir das Streamingangebot des US-Unternehmens im Laufe des Jahres 2014 auf weitere europäische Länder ausgebaut. Diese sind neben Österreich, Deutschland und der Schweiz auch Frankreich, Belgien und Luxemburg. Auf zahlreichen Endgeräten (Computer, Tablet, Smartphones, AppleTV, PS3, PS4, XBox 360, XBox One) können Kunden des Unternehmens gegen eine monatliche Abogebühr unbegrenzt Filme und TV-Serien streamen.

Ein großes und ein kleines Fragezeichen bleiben allerdings noch: Wie umfangreich das Streamingangebot in den neuen Ländern sein wird, wurde noch nicht bekannt gegeben, wird sich aber wahrscheinlich auf Grund von Urheberrechtsproblemen von Land zu Land unterscheiden. Auch bezüglich der Preispolitik wurde noch nichts verraten, allerdings kann man auf Grund der Kosten in den anderen europäischen Ländern wo Netflix bereits verfügbar ist, davon ausgehen, dass der Preis in etwa bei 8-10 Euro pro Monat liegen wird.

Derzeit hat Netflix bereits 48 Millionen Abonnenten in 40 Ländern. Das Unternehmen will im Verlauf des Jahres weitere Details zum Launch in den neuen Ländern bekannt geben. Alle die sich für Netflix interessieren können auf der Homepage des Unternehmens ihre E-Mail Adresse hinterlassen und werden informiert sobald der Service verfügbar ist.

Quelle: Netflix

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten