Fast & Furious 7 - CGI und Körperdouble als Ersatz für Paul Walker
Viel wurde nach dem tragischen Tod von Paul Walker spekuliert wie sich das Ableben des Hollywoodstars auf die Produktion von "Fast & Furious 7" auswirken würde. Nun gibt es Medienberichte, dass die Produktion am Film nach einer längeren Pause wieder aufgenommen wurde. Laut einem Insider wurden einige Körperdoubles engagiert, die in diversen Szenen für Paul Walker einspringen sollen. Gemeinsam mit dem Einsatz von CGI Effekten soll so ein runder Abschied von seiner Figur ermöglicht werden (Walker hatte vor seinem Tod nicht alle Szenen des Films fertig gedreht).

Im Jänner wurde ja bereits verraten, dass die Produzenten seine Figur nicht töten wollen, sondern ihn in den Ruhestand schicken, was den Fans einen etwas angenehmeren Abschied ermöglichen soll. Kinostart ist für April 2015 geplant.

Quelle: Movieweb.com
Fast & Furious 7 (2015)
Regie: James Wan
Kinostart: 02.04.2015

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten