Star Wars: Episode VII - Carrie Fisher dreht für 6 Monate in London
Zwar haben Disney und LucasFilm immer noch nichts offiziell bestätigt, aber da die alten Darsteller der "Star Wars" Reihe selbst häufig erwähnten, dass sie in der neuen Reihe mitwirken werden, kann man durchaus davon ausgehen, dass diese Meldungen stimmen. Nun wurde bekannt, dass Carrie Fisher, die im Film Prinzessin Leia spielen soll, bereits gebucht ist um für 6 Monate in London an den Dreharbeiten mitzuwirken. Natürlich stammt auch diese Meldung nicht aus offiziellen Quellen bei Disney und Lucasfilm, allerdings gelten die Gerüchte als recht zuverlässig.

Das bedeutet auch, dass die alte Crew (also zumindestens einmal Prinzessin Leia, aber wohl auch die anderen) nicht nur kleine Rollen im Film haben, sondern wesentlicher Teil der Handlung sein werden.

Quelle: Movieweb.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten