Das Dschungelbuch - Alejandro Gonzalez Inarritu ausgestiegen
Wir berichteten ja bereits, dass Alejandro Gonzalez Inarritu ("Babel", "21 Gramm") in frühen Verhandlungen steht um die Regie bei einem neuen Dschungelbuch Spielfilm zu übernehmen - nun folgte allerdings die Meldung, dass er die Aufgabe abgelehnt hat. Als Grund wurden Terminplankonflikte angegeben.

Das Drehbuch stammt von Callie Kloves und basiert auf dem Roman von Rudyard Kipling. Warner Bros. versucht nun so schnell wie möglich Ersatz zu finden, da man bei Disney ebenfalls an einem neuen Dschungelbuch Film unter der Regie von "Iron Man" Regisseur Jon Favreau arbeitet.

Quelle: Deadline

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten