burtonTim Burton wurde von Disney verpflichtet, um für sie die beiden 3-D Filme Alice in Wonderland und Frankenweenie zu inszenieren. Wie Variety heute berichtete, soll Alice in Wonderland als erstes gedreht werden, und zwar mit einer Mischung aus Animationsaufnahmen (die mit der Performance-Capture Technik, wie in Die Legende von Beowulf realisiert werden) und Realfilmaufnahmen. Das Drehbuch zum Film stammt aus der Feder von Linda Woolverton (Der König der Löwen, Die Schöne und das Biest). Die Produktion des Films soll bereits Anfang 2008 beginnen, und geplant ist den Film bis Mai fertig zu bringen. Der zweite Film, mit dem Titel Frankenweenie basiert auf dem gleichnamigen Kurzfilm von Tim Burton und handelt von einem Hund, der von seinem Besitzer wieder zum Leben erweckt wird. Dieser Film soll, wie The Nightmare before Christmas, in Stop Motion gedreht werden, und schließlich in 3-D in die Kinos kommen.

Quelle: Variety

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten