X-Men: Zukunft ist Vergangenheit - Nachdrehs angesetzt
Wie nun bekannt wurde, wird Regisseur Bryan Singer nach Kanada zurückkehren um in Montreal einige Nachdrehs für seinen kommenden X-Men Film zu leiten. Diese Nachdrehs sollen einige Wochen dauern, allerdings ist nicht ganz klar welche Cast-Mitglieder betroffen sind und ebenfalls wieder ans Set müssen. Du ursprpünglichen Dreharbeiten dauerten von April bis August, und auch wenn Nachdrehs nichts Unübliches sind, so ist die Dauer von mehreren Wochen doch als recht lange anzusehen.

Kinostart des Films ist für Mai 2014 geplant.

Quelle: Calgary Herald

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten