Berlinale 2014 - George Clooney als Gast bestätigt!
Im Jahr 2003 stellte der zweifache Oscar-Preisträger George Clooney seinen Film Geständnisse – Confessions of a Dangerous Mind während der Berlinale vor und nahm damit am offiziellen Programm des Festivals teil. Nun ist es wieder soweit. Der Regisseur, Produzent und Darsteller wird im Februar kommenden Jahres seinen neusten Film Monuments Men – Ungewöhnliche Helden persönlich vorstellen und sich damit erneut am offiziellen Programm beteiligen. Erwähnenswert ist hier, dass Clooney im vergangenen Jahr während der Filmfestspiele in Berlin anwesend war um genau diesen Film zu drehen. Allerdings war es ihm genau aus diesem Grund nicht möglich über den Roten Teppich zu laufen.

Bei den 64. Filmfestspielen wird George Clooney während der internationalen Premiere seines Films über die deutsch-amerikanische Ko-Produktion, welche auf einer wahren Begebenheit basiert, sprechen. Diesbezüglich äußerte sich auch der Berlinale-Direktor Dieter Kosslick: „Über fünf Millionen Kulturgüter, die die Nazis gestohlen hatten, wurden in den Nachkriegsjahren an die Herkunftsländer zurückgegeben. Der Kunstraub dieser Zeit ist angesichts des jüngsten Fundes in München aktueller denn je. Monuments Men – Ungewöhnliche Helden verschafft diesem viel zu wenig bekannten Thema endlich weltweite Öffentlichkeit.

Im Film werden die großen Hollywoodschauspieler Matt Damon, Bill Murray, John Goodman und Jean Dujardin teil einer Sondereinheit sein, die während des Zweiten Weltkriegs von den Alliierten beauftragt wird gestohlene Kunstwerke aus den Klauen der Nationalsozialisten zu befreien. Dabei erhalten sie schauspielerische, weibliche Unterstützung von Cate Blanchett. Das Drehbuch stammt des Weiteren aus der Feder von George Clooney und Grant Heslov und fundiert auf dem Roman von von Robert M. Edsel und Bret Witter. Das Autoren-Team steht für qualitative Arbeit, welche bereits mit zwei Oscar-Nominierungen geehrt wurde. Zudem standen Heslov und Clooney bereits im vergangenen Jahr neben Ben Affleck auf der Oscarbühne als sie für ihre Zusammenarbeit in Argo den Academy Award für den Besten Film erhielten.

International wird Monuments Men – Ungewöhnliche Helden im Auftrag von 20th Century Fox in die Kinos gebracht. Der Kinostart im deutschsprachigen Raum ist für den 20. Februar 2014 angesetzt. Darüber hinaus verleiht Sony Pictures den Film in den USA. Dort wird der Film bereits ab dem 7. Februar 2014 in den Lichtspielhäusern gespielt.

Quelle: Berlinale Pressemitteilung + 20th Century Fox

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten