Filmfest München - Sir Michael Caine wird mit CineMerit Award ausgezeichnet!
Am 01. Juli 2013 wurde Sir Michael Caine, der bisher mit seinen 80 Jahren in über 100 Filmen mitwirkte, in der Münchner BMW Welt mit dem CineMerit Award für sein Lebenswerk geehrt. "Michael Caine ist legendär. Nur ganz wenige Schauspieler stehen schon so lange vor der Kamera und sind dabei so vielseitig und wandlungsfähig wie er", meinte Festivaldirektorin Diana Iljine, die dem Darsteller auf dem Bild den Preis übergibt. "Wir sind unglaublich stolz, eine solch herausragende Persönlichkeit des internationalen Filmschaffens in München auszeichnen zu können."

Die Lobpreisung hielt die Darstellerin Senta Berger. Unter den geladenen Gästen zählten beispielsweise Michael Caines Ehepartnerin Shakira Caine, Michael Ballhaus, Caroline Link, Sunnyi Melles und Friedrich von Thun. Ferner ehrte das Filmfest München den Darsteller nicht nur mit dem CineMerit-Award. Neben der Gala konnten in ausgewählten Münchner Kinos im Rahmen einer Hommage während der gesamten Festivalwoche folgende Filme gesehen werden:

Mr. Morgan's Last Love
von Sandra Nettelbeck
Deutschland / Belgien 2013

Gottes Werk und Teufels Beitrag (The Cider House Rules)
von Lasse Hallström
USA 1999

Hannah und ihre Schwestern (Hannah And Her Sisters)
von Woody Allen
USA 1986

Der Mann, der König sein wollte (The Man Who Would Be King)
von John Huston
USA / UK 1975

Get Carter - Jack rechnet ab
von Mike Hodges
UK 1971

Sir Michael Caine wurde darüber hinaus bereits mit zwei Oscars ausgezeichnet. Der Schauspieler erhielt 1986 für seine Nebenrolle in Woody Allens Hannah und ihre Schwestern seinen ersten Academy Award. Seinen zweiten Oscar nahm er 1999 für seine Nebenrolle in Lasse Hallströms Gottes Werk und Teufels Beitrag mit nach Hause.

In München hat Sir Caine nicht nur den CineMerit Award entgegen genommen. Er stellte auch zusammen mit der Regisseurin Sandra Nettelbeck und der Hauptdarstellerin des Films, Clémence Poésy, seinen neuesten Film Mr. Morgan's Last Love vor, der am 23. August in unsere Kinos kommen wird.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten