Summer Crossing - Scarlett Johansson feiert ihr Regiedebüt!
Das Regiedebüt von Joseph Gordon-Levitt mit dem Titel Don Jon wurde bereits in Berlin und in Sundance vorgestellt und konnte dort viele Kinofans begeistern. Ein Grund dafür ist sicherlich auch Scarlett Johansson (Hitchcock), die darin eine sexy "Prinzessin" bzw "Bitch" porträtiert und neben Gordon-Levitt die Zuschauer zum Lachen bringt. Nun möchte die attraktive Darstellerin genauso wie ihr Don Jon-Kollege Gordon-Levitt auch hinter der Kamera arbeiten. Johansson wird mit dem Projekt Summer Crossing ihr Regiedebüt feiern. Es handelt sich um eine Adaption des ersten Truman Capote Romans, der 2004 erst nach dem Tod des Schriftsteller veröffentlicht wurde und die Geschichte einer 17-Jährigen erzählt, die im Jahr 1945 lebt und nicht zusammen mit ihren Eltern nach Paris reist, da sie mit einem jüdischen Mann eine Beziehung einzugehen möchte.

Scarlett Johansson ist schon seit Jahren von diesem Buch begeistert und möchte seit langer Zeit den Roman eigenhändig verfilmen. Die Schauspielerin wird somit zusammen mit der Drehbuchautorin Tristine Skyler arbeiten. Die Dreharbeiten sollen 2014 beginnen.

Quelle: Movieweb

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten