Pirates of the Caribbean 5 - Diese Regisseure stehen zur Auswahl!
Die Dreharbeiten zur nächsten überdimensionalen Jerry Bruckheimer- und Walt Disney Pictures-Produktion, Pirates of the Caribbean 5, sollen gegen Ende diesen Jahres, spätestens Anfang kommenden Jahres, starten. Aus diesem Grund soll bald ein Regisseur engagiert werden, sodass die ersten Vorbereitungen getroffen und die neuen Rollen besetzt werden können. Bruckheimer und Johnny Depp haben sich demzufolge auf drei Kandidaten geeinigt. Eins vorweg: Pirates of the Caribbean 4 - Fremde Gezeiten-Filmemacher Rob Marshall befindet sich nicht auf der Liste. Dafür haben sich die Beteiligten für folgende Filmschaffende entschieden: Rupert Sanders (Snow White and the Huntsman), Fredrik Bond (The Necessary Death of Charlie Countryman) und dem Duo Espen Sandberg und Joachim Rønning (Kon-Tiki).

Gerüchten zufolge soll der schwedische Regisseur und Werbefilmer Fredrik Bond, der zuletzt mit Shia Labeouf und Mads Mikkelsen zusammenarbeitete, die größten Chancen haben den Platz auf dem Regiestuhl zu erhalten, obwohl die Namen Espen Sandberg und Joachim Rønning öfter erwähnt werden. Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald es Neuigkeiten gibt.

Ferner wurde vor fünf Monaten Jeff Nathanson (Men in Black 3, Aushilfsgangster) unter Vertrag genommen, um am Drehbuch zu arbeiten. Es ist noch unklar, ob er ein komplett neues Skript anfertigt oder den Drehbuchentwurf von Terry Rossio (The Lone Ranger, Fluch der Karibik 1-4, Déjà Vu, Aladdin) bearbeitet. Pirates of the Caribbean 5 hat bereits einen Kinostarttermin und wird demnach, höchstwahrscheinlich in 3D, am 10. Juli 2015 auf die großen Leinwände projiziert.

Quelle: Movieweb

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten