Oblivion - Tom Cruise führt Box Office Charts an!
Oblivion ist vergangenes Wochenende in den USA angelaufen und konnte mit Leichtigkeit die Box Office Charts für sich beanspruchen. Insgesamt wurden $38.1 Mio. eingespielt, $5.5 Millionen davon wurden in IMAX-Kinos umgesetzt. Demnach ist Oblivion der erfolgreichste Kinostart für Tom Cruise seit Krieg der Welten (2005), wenn man Sequels wie die Mission: Impossible-Filme nicht betrachtet. Außerhalb der Staaten ist der Science-Fiction Film bereits vor zwei Wochen gestartet, sodass dort bis dato $112 Mio erwirtschaftet werden konnten. Da die Produktionskosten bei $120 Mio. liegen und der Film im April, also vor der Blockbuster-Saison gestartet ist, hat sich für Universal Pictures die Produktion jetzt schon gelohnt.

Quelle: boxofficemojo
Oblivion (2013)
Kinostart: 12.04.2013

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten