Focus - Will Smith spielt mit - Kristen Stewart steigt aus!
Das Casting des Thrillers Focus steht unter keinem guten Stern. Die Crazy, Stupid, Love-Regisseur Glenn Ficarra und John Requa, die den Film übernommen haben, wollten zuerst Ryan Gosling und Emma Stone für das Projekt gewinnen, hatten jedoch keinen großen Erfolg. Daraufhin nahmen sie Ben Affleck (Argo) und Kristen Stewart (New Moon) unter Vertrag. Allerdings ist Affleck vor vier Monaten wegen vollem Terminkalender ausgestiegen.

Nun wurde ein Ersatz für Affleck gefunden. Men in Black 3-Star Will Smith wird die männliche Hauptrolle porträtieren. Im Zuge dessen hat Kristen Stewart das Projekt verlassen, da sie der Meinung sein soll, dass der Altersunterschied zwischen ihr und Smith zu groß ist. Stewart ist 23 Jahre jung, Will Smith 45 Jahre alt und der ausgestiegene Ben Affleck ist zudem 40 Jahre alt. Aus diesem Grund müssen Ficarra und Requa nun eine neue weibliche Hauptdarstellerin finden. Unklar ist noch, wann die Warner Bros.-Produktion in die Kinos kommen wird.

Will Smith wird einen Trickbetrüger spielen, der einer Frau (Rolle war vorgesehen für Stewart) die Kunst des Betrügens beibringt. Ferner landen sie im Bett. Nach vielen Jahren begegnen sie sich wieder, doch diesmal ist der eine dem anderen ein Dorn im Auge...

Quelle: Empire
Focus (2015)
Kinostart: 06.03.2015

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten