Avatar 2+3 - Mit Unterwasser Performance Capturing Technik!
Produzent Jon Landau hat während einer Präsentation weitere Details zu den kommenden beiden "Avatar" Sequels verraten. Demnach sollen die beiden Filme eine Unterwasser Performance Capturing Technik beinhalten. Zu diesem Entschluss ist man gekommen, nachdem man einige Tests absolviert hat: Zwar ist es durchaus möglich Wassser digital zu generieren, allerdings ist es schwierig eine reale Performance der Darsteller nachzustellen. Deshalb wird man dies Szenen in einen Wassertank drehen und mittels Performance Capturing auf die Figuren übertragen. Kinostart für die Filme ist für 2014 und 2015 geplant.

Quelle: The Hollywood Reporter

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten