The Raven - Liam Hemsworth in einem Science-Fiction Blockbuster?
Die Hemsworth Brüder Liam (Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele) und Chris (Thor) sind in den neusten Hollywoodproduktionen stark vertreten und auch besonders beim jüngeren Publikum sehr beliebt. Im Mittelpunkt steht allerdings bis dato Chris Hemsworth, der durch seine Auftritte in großen Blockbustern wie Marvel's The Avengers und Snow White and the Huntsman die Blicke auf sich zog. Sein jüngerer Bruder Liam ist aber auch immer häufiger in Studioproduktion zu sehen. Beispielsweise spielte er in The Expendables 2 neben Sylvester Stallone.

Nun befindet er sich in Gesprächen um im neuen Blockbuster des Studios Universal mit dem Titel The Raven die Hauptrolle zu porträtieren. Hierbei handelt es sich nicht um ein Remake des Edgar Allan Poe Thrillers mit John Cusack. Der Film wird nämlich auf den Kurzfilm von Ricardo De Montreuil basieren. Mark Wahlberg steht als Produzent fest. Außerdem haben Michael Gilio und Justin Marks (Street Fighter: The Legend of Chun-Li) das Drehbuch verfasst.

Der Film wird sich in der Zukunft abspielen und soll an Steven Spielbergs Minority Report (2002) angelehnt sein. Der Science-Fiction-Verschwörungsthriller dreht sich um den jungen Mann Chris Black (Hemsworth), der die Kraft hat das bestehende Regime an das bekannte amerikanische Regime anzupassen. Aus diesem Grund wird er auf den Straßen von Los Angeles von Polizei-Robotern verfolgt. Unklar ist, ob Wahlberg auch eine Rolle übernehmen wird. Ein Regisseur muss demnächst noch gefunden werden.

Quelle: Empire News
The Raven (2012)
Kinostart: Unbekannt

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten