Die fantastische Welt von Oz - Weiterhin auf Erfolgskurs!
Der Disneyfilm Die fantastische Welt von Oz startete bereits in der ersten Kinowoche äußerst erfolgreich. In den USA wurden demnach $79,1 Mio. umgesetzt. Auch in der zweiten Kinowoche kann der Sam Raimi Film mit James Franco, Mila Kunis, Rachel Weisz und Michelle Williams die Box-Office Spitze verteidigen, denn weitere $42,2 Millionen konnten eingespielt werden. Weltweit hat der 3D-Film momentan starke $281,8 Mio. und damit die Produktionskosten in Höhe von $215 Millionen eingespielt.

Vergleicht man den Kinostart mit dem der ersten Disneyrealverfilmung Alice in Wunderland von Tim Burton, dann hinkt Die fantastische Welt von Oz bisher hinterher. Alice im Wunderland spielte 2010 in der ersten Kinowoche $116,1 und in der zweiten Kinowoche in den USA $62,7 Mio. ein. Allerdings besteht kein Grund zur Sorge. Die fantastische Welt von Oz wurde bis dato sehr gut vom Publikum und von den Kritikern aufgenommen, sodass dem Erfolg nichts im Weg stehen sollte. Darüber hinaus plant Disney bereits die Fortsetzung, in der Dorothy nicht vorkommen soll. Die Geschichte des Zauberers von Oz soll darin weitererzählt werden.

Quelle: boxofficemojo

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten