Fifty Shades of Grey - Universal dementiert Emma Watson Gerücht!
Mit der Fifty Shades of Grey Besetzungsliste ist es wie mit dem Weltuntergang im vergangenen Jahr. Es wird stets darüber berichtet, jedoch glaubt keiner mehr daran. Deshalb sollte es auch kein Wunder sein, dass Harry Potter Star Emma Watson nicht als Ana Steel gecastet wurde.

Während des Wochenendes wurde nämlich zahlreich darüber berichtet. Hacker sollen demnach herausgefunden haben, dass Emma Watson von Universal verpflichtet wurde Anastasia Steel in der Kinoadaption des Bestsellers Fifty Shades of Grey zu spielen. Da Watson vor kurzem die Hauptrolle in Disneys Cinderella ablehnte, behaupteten die Medien, dass die Verhandlungen mit Universal der Grund gewesen wären. Universal antwortete schließlich folgendermaßen kurz auf dieses Gerücht: "Nein, es wurde noch niemand gecastet."

Zurzeit schreibt Kelly Marcel (Terra Nova) das Drehbuch. Somit sollte das Casting erst beginnen, wenn Universal das fertiggestellte Skript gelesen und akzeptiert hat.

Quelle: movieweb

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten