24 - Kinofilm wird nicht produziert - Regisseur Antoine Fuqua ausgestiegen!
Eigentlich sollten die Dreharbeiten zum 24-Kinofilm im vergangenen Jahr beginnen. Daraus ist aber nichts geworden, da 20th Century Fox das Budget gekürzt hat. Der Hauptdarsteller Kiefer Sutherland (Mirrors) hat demnach nicht sein verlangtes Gehalt in Höhe von $5 Millionen erhalten, sondern nur $2 Millionen. Ferner wurden die Produktionskosten von $45 Mio. auf $35 Mio. gekürzt. Kiefer Sutherland soll sich mit der Lohnkürzung einverstanden gezeigt haben, da er den Kinofilm unbedingt drehen wollte. Allerdings hat sich Training Day-Regisseur Antoine Fuqua dagegen gestellt und das Filmprojekt verlassen. Fuqua promotet momentan seinen Actionfilm Olympus has Fallen und bestätigte währenddessen, dass die Produktion 24 für ihn gestorben ist. Ob Kiefer Sutherland und 20th Century Fox weiterhin an dem Projekt interessiert sind, ist noch unklar.

Quelle: worstpreviews

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten