Birdman - Edward Norton + Emma Stone + Zach Galifianakis + Naomi Watts!
Filmemacher Alejandro Gonzalez Inarritu (Amores Perros, Babel, Biutiful) hat nun ein neues Projekt am Laufen, welches den Namen Birdman trägt. Für dieses Projekt hat er sich in den letzten Tagen eine beachtliche Besetzung gesichert. Demzufolge werden Edward Norton (Das Bourne Vermächtnis), Emma Stone (Movie 43), Zach Galifianakis (Hangover 3), Naomi Watts (The Impossible) und Michael Keaton (Die etwas anderen Cops) am Set vor der Kamera stehen.

Es handelt sich um eine schwarze Komödie in der ein Schauspieler (Keaton) versucht ein neues Stück auf die Beine zu bringen. Das Theaterstück basiert auf einer Kurzgeschichte von Raymond Chandler. Der Schauspieler hat im Verlauf seiner Karriere einen bedeutenden Superhelden gespielt und wird immer noch als dieser erkannt, deshalb hatte er auch Probleme eine neue Rolle zu finden. Nun möchte er versuchen seine Karriere wieder aufzubauen und somit am Theater Fuß zu fassen. Doch neben den ganzen Problemen, die auftauchen, muss er sich noch mit dem nervtötenden Darsteller (Norton) herumschlagen, den er als Hauptdarsteller für sein Stück ausgesucht hat.

Emma Stone spielt seine Tochter, die gerade aus der Entzugsklinik entlassen wurde und als seine Assistentin fungiert. Watts wird eine weitere Schauspielerin im Stück porträtieren und Galifianakis stellt den Produzenten des Theaterstücks dar.

Inarritu hat das Drehbuch zusammen mit Nicolas Giacobone (Biutiful), Alexander Dinelaris und Armando Bo (Biutiful) geschrieben. Die Dreharbeiten werden im April in New York beginnen.

Quelle: Empire

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten