Kokowääh - Bradley Cooper im US-amerikanischen Remake!
Am Sonntag hoffte er noch auf den Oscar als Bester Hauptdarsteller für seine Rolle im David O'Russell Film Silver Linings, nun hat Bradley Cooper (Ohne Limit, Hangover) einen Deal mit dem Filmstudio Warner Bros. unterschrieben. Er wird zusammen mit Sheroum Kim die US-Produktion Kokowääh auf die Beine bringen und demnach ein Remake zum Til Schweiger Film drehen. Cooper wird den Film nicht nur produzieren, er wird auch die Hauptrolle porträtieren und möchte darüber hinaus auch den Film inszenieren - damit sein Regiedebüt feiern. Die Drehbuchautoren Scott Rothman & Rajiv Joseph überarbeiten das Skript von Chris Shafer & Paul Vicknair.

Kokowääh war 2011 der erfolgreichste Film in Deutschland. Die Fortsetzung ist vor kurzem erschienen und feiert auch große Erfolge. Ferner wird das Filmprojekt in den USA zurzeit Kokowaah genannt, da dort keine Umlaute wie zum Beispiel "ä" existieren.

Quelle: Deadline
Kokowääh (2011)
Kinostart: 04.02.2011

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten