Warm Bodies - Klettert auf die Spitze der US-Charts!
Die Zombie-Romanze Warm Bodies hat während des vergangenen Kinowochenendes in den USA über 20 Millionen Dollar eingespielt und ist damit sofort auf Platz eins der Kinocharts gelandet. Der neue Film des Regisseurs Jonathan Levine (50/50 - Freunde fürs (Über)leben) hat sich damit gegen die starke Konkurrenz des US-Mega-Football-Ereignisses Super Bowl behauptet. Warm Bodies wird ab dem 22. Februar 2013 in unseren Kinos anlaufen. Unsere Kritik folgt in den kommenden Tagen.

Warm Bodies ist eine Adaption des gleichnamigen Buchs des Amerikaners Isaac Marion. Die männliche Hauptrolle spielt der Brite Nicholas Hoult (Jack and the Giants, About a boy, X-Men: Erste Entscheidung, A Single Man). Teresa Palmer (Ich bin Nummer Vier, Bedtime Stories), John Malkovich (Transformers 3, R.E.D. - Älter. Härter. Besser.) und Dave Franco (Superbad, Wie durch ein Wunder) agieren an seiner Seite. Summit Entertainment, das Studio, welches uns die Twilight-Saga brachte, hat den Film produziert.

Quelle: Concorde
Warm Bodies (2013)
Kinostart: 22.02.2013

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten