Star Wars: Episode VII - Regisseur J.J. Abrams spricht über den Film!
Nachdem J.J. Abrams als Star Wars Regisseur bestätigt wurde, fragten sich viele, was nun mit der Star Trek Reihe passieren wird. Im Zuge dessen meldete sich der stellvertretende Vorsitzende des Filmstudios Paramount Pictures, Rob Moore, zu Wort und bejahte Abrams Anteilnahme an Star Trek 3. Ferner wird Abrams auch Mission: Impossible 5 mitproduzieren.

Ob der Filmemacher beim Star Trek Franchise nur noch als Produzent und Berater tätig sein wird, oder sogar Teil 3 in Szene setzen wird ist noch unklar. Diese Frage wird auch vorerst nicht beantwortet, da Star Trek 3 erst 2017 kommen soll. Dies muss aber mit Vorsicht betrachtet werden, da noch kein Grünes Licht gegeben wurde.

Ansonsten äußerte sich J.J. Abrams zum neuen Star Wars Film und sagte folgendes: "Es ist wirklich wunderbar. Es ist surreal. Des Weiteres ist es noch zu früh um über die Besetzung zu reden, aber ich bin begeistert und kann es kaum erwarten damit anzufangen."

Weiters meinte Abrams er wolle eine berührende Story auf die Leinwand bringen, um damit die Fans stolz zu machen. Star Wars: Episode VII kommt 2015 in unsere Kinos. Das Drehbuch schreibt Michael Arndt (Toy Story 3, Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele, Little Miss Sunshine).

Quelle: Movieweb

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten