The Equalizer - Nicolas Winding Refn verlässt das Projekt!
Drive Regisseur Nicolas Winding Refn zeigt kein großes Interesse für das Filmprojekt The Equalizer mit Denzel Washington in der Hauptrolle. Es deutet alles darauf hin, dass er und Sony Pictures kreative Differenzen hatten und damit kein Deal zustande gekommen ist. Sony sucht momentan einen anderen Filmemacher, der im Mai mit den Dreharbeiten beginnen kann.

Der Film sollte die TV Sendung aus den 80ern neu erfinden. Damals spielte Edward Woodward einen ehemaligen Black Ops-Agenten, der sich für Menschen in Not einsetzt. Jeder, der also ein Problem hat, soll sich an ihn wenden, er löst es dann. Das Skript stammt aus der Feder von Richard Wenk. The Equalizer soll im April 2014 in die US-Kinos kommen.

Nicolas Winding Refns neuer Film Only God Forgives mit Ryan Gosling in der Hauptrolle wird im Mai in die US-Kinos kommen.

Quelle: /film
The Equalizer (2014)
Kinostart: 10.10.2014

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten