Robocalypse - Der Film wird zu teuer!
Es ist ja nun schon einige Zeit bekannt, dass Steven Spielberg mit dem Film "Robocalypse" zum SciFi Genre zurückkehren wollte. Nun gibt es für das Projekt aber einen großen Rückschlag: Die Produktion von 20th Century Fox und DreamWorks wurde auf unbestimmte Zeit nach hinten verschoben. Grund ist zum einen, dass das Drehbuch noch nicht wirklich in Form ist, aber vor allem gab man bekannt, dass die Produktion viel zu teuer sein würde. Deshalb muss das ganze Konzept des Films noch einmal überdacht werden. Der erste Drehbuchentwurf stammt von Drew Goddard ("The Cabin in the Woods"), es sollen aber nun neue Autoren an Bord geholt werden. Die Story befasst sich damit, wie die Menschen versuchen zu überleben, nachdem die Roboter die Macht ergriffen haben. Chris Hemsworth, Anne Hathaway und Ben Whishaw waren bereits in Verhandlungen um mitzuspielen.

Ursprünglich sollte der Film Spielbergs nächstes Projekt werden, allerdings dürften sich diese Pläne nun ändern.

Quelle: Movieweb.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten