Scarface Remake - Tony Montana soll Mexikaner werden!
Vor einem Jahr wurde bekannt, dass Universal ein Remake zum Kulthit "Scarface" plant. Zunächst sollte David Ayer ("Training Day") das Drehbuch schreiben, in letzter Zeit arbeitete aber vor allem Paul Attanasio ("Donnie Brasco") daran. Nun wurde bekannt, dass das neue Remake wenig mit dem Original aus dem Jahr 1932 und dem berühmten Bryan de Palma Remake aus dem Jahr 1983 zu tun haben wird. Man greift nur die Idee eines kriminellen Immigranten auf, der in den USA zum Verbrecherboss wird. Allerdings soll der neue Tony Montana Mexikaner werden und der gesamte Film soll im Umfeld der Kartellkriege angesetzt sein.

Quelle: Latino-Review
Narbengesicht (1932)
Kinostart: Unbekannt

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten