NYFC Awards 2012 - Zero Dark Thirty gewinnt!
Die Awardsaison hat begonnen und wie jedes Jahr werden im Vorfeld der Oscars und Golden Globes zahlreiche Kritikerverbände ihre Filme des Jahres auszeichnen. Den Anfang machen dieses Jahr die New York Film Critics Awards. Hier die Preisträger im Überblick:

Best Film: Zero Dark Thirty
Best Director: Kathryn Bigelow, Zero Dark Thirty
Best Actress: Rachel Weisz, Deep Blue Sea
Best Actor: Daniel Day-Lewis, Lincoln
Best Supporting Actress: Sally Field, Lincoln
Best Supporting Actor: Matthew McConaughey, Bernie and Magic Mike
Best Screenplay: Tony Kushner, Lincoln
Best Cinematography: Greig Fraser, Zero Dark Thirty
Best Foreign Language Film: Michael Haneke, Amour
Best First Film: David France, How To Survive a Plague
Best Nonfiction Film: Ken Burns, Sarah Burns, David McMahon, The Central Park Five
Best Animated Film: Frankenweenie

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten