A Million Ways to Die in the West - Projekt für Seth MacFarlane!
Dank des großen Erfolgs seines Spielfilm-Regiedebüts "Ted" hat "Family Guy" Erfinder Seth MacFarlane derzeit sehr gute Karten für seine nächsten Projekte. Er hat sich auch schon etwas für seinen nächsten Film gefunden: In "A Million Ways to Die in the West" wird er die Hauptrolle übernehmen und Regie führen. Das Drehbuch hat er gemeinsam mit seinen "Ted" Co-Autoren Alec Sulkin und Wellesley Wild geschrieben. Die Western-Komödie spielt im Jahr 1800 und soll vor allem von den vielen Möglichkeiten handeln, durch die man zur damaligen zeit sterben konnte. Die Produktion soll im Sommer 2013 beginnen.

Quelle: Movieweb.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten