Noah - Hat Hurrikan Sandy Darren Aronofskys Arche versenkt?
Hurrikan Sandy trieb an der Ostküste Amerikas sein Unwesen, sodass die Dreharbeiten zu Darren Aronofskys (Black Swan, The Wrestler) Film Noah, die bisher in Oyster Bay, New York, stattgefunden haben, unterbrochen werden mussten. Die Höhe des Schadens ist noch unklar. Die Arche, die der Regisseur für die Dreharbeiten errichten lies, sollte nämlich nie richtig zum Einsatz kommen.

Emma Watson, die neben Russell Crowe noch vor kurzem am Filmset vor der Kamera stand, meinte, dass die Wassermassen der Grund für die Produktionsprobleme seien. Darren Aronofsky nimmt das Ganze gelassen. Er hat seine Auszeit genutzt und sich währenddessen die Filme Cloud Atlas und The Master angesehen.

Quelle: worstpreviews.com
Noah (2014)
Kinostart: 04.04.2014

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten