The Wolverine - Regisseur James Mangold über den Film!
James Mangold, Regisseur von The Wolverine, sprach zum Empire Magazine und verneinte die Gerüchte, welche besagten, dass der neue Wolverine Film ein X-Men Prequel sei. "Dieser Film spielt sich nach allen X-Men Filmen ab. Jean Grey ist nicht mehr am Leben, die X-Men-Gruppen wurden aufgelöst oder ausgeschaltet und demnach fühlt sich Wolverine isoliert.", meinte Mangold.

Inwiefern Famke Janssen als Jean Grey auftreten wird, ist noch unklar. Eventuell wird es Rückblenden geben, die Wolverine im Zweiten Weltkrieg mit Jean zeigen. Laut Mangold wird sich die Handlung des neuen Films außerhalb der X-Men Kontinuität abspielen. Logan reist nach Tokyo, dort verliebt er sich in Tao Okamotos mysteriöse Mariko und verwickelt sich dadurch in einen brutalen Gang-Krieg. Ferner wird das Thema Unsterblichkeit eine große Rolle im Film spielen. Mangold wollte ferner Wolverine ohne eine X-Men Gruppe um sich herum mit diesem Problem konfrontieren.

The Wolverine kommt am 25. Juli 2013 in unsere Kinos.

Quelle: Empire News

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten