X-Men: Days of Future Past - Regisseur Matthew Vaughn ausgestiegen!
Seit Jänner 2012 steht Matthew Vaughn als Regisseur des neuen X-Men Films mit dem Titel Days of Future Past fest. Dabei handelt es sich um eine Fortsetzung zum Prequel X-Men: Erste Entscheidung, sodass Michael Fassbender, James McAvoy und Jennifer Lawrence weiterhin die Hauptrollen porträtieren werden. Worstpreviews berichtet nun, dass der Filmemacher Vaughn (Kick-Ass) die Produktion verlassen hat. Da die Dreharbeiten bereits im Jänner beginnen sollen, gleich nachdem Jennifer Lawrence Die Tribute von Panem 2 - Gefährliche Liebe abgedreht hat, sollte 20th Century Fox sobald wie möglich einen Ersatz finden. Ganz oben auf der Liste steht auch schon Bryan Singer, der die ersten beiden X-Men Filme in Szene gesetzt hat.

Vaughn hat ferner nicht im Streit die Produktion verlassen, da er noch den Film Secret Service für das Filmstudio inszenieren wird. Adaptiert wird hierbei das Comicbuch von Mark Millar .

Quelle: worstpreviews.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten