20,000 Leagues Under the Sea - Dreht David Fincher wieder mit Brad Pitt?
Nach Fight Club (1997), Sieben (1995) und Der seltsame Fall des Benjamin Button (2008) könnten David Fincher und Brad Pitt nun ein viertes Mal zusammenarbeiten. Fincher möchte nämlich, dass sein Projekt 20,000 Leagues Under the Sea Grünes Licht erhält und versucht demzufolge einen großen Hollywoodstar dafür zu engagieren. Pitt soll die Hauptrolle und infolgedessen Ned Land, den Seemann mit der Harpone, spielen. Im Original (1954) verkörperte Kirk Douglas diese Rolle.

Ferner liegt das Drehbuch von Andrew Kevin Walker (Sieben) vor, sodass nun das Casting beginnen kann. Darüber hinaus wartet Fincher momentan auf das Skript zum Sequel von Verblendung, sodass er entscheiden kann, ob er die Regie übernimmt. Steve Zaillian (Verblendung, 2011; Die Kunst zu gewinnen - Moneyball, 2011) schreibt dieses Drehbuch.

Quelle: worstpreviews.com
Verblendung (2011)
Kinostart: 13.01.2012

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten