Thor: The Dark World - Chris Hemsworth über den Film!
Chris Hemsworth dreht zurzeit die Marvel-Fortsetzung Thor: The Dark World, welche der Game of Thrones-Regisseur Alan Taylor in Szene setzt. Somit sprach der Schauspieler letztens in einem Interview über die Arbeit des Regisseurs am Set und über die Sprechweise des Superhelden Thor:

"Ich liebe es wie er [Alan Taylor] ein wunderbares und organisches Element hinzufügt (...). Ich denke, der Film könnte davon profitieren. Es besteht ein Realitätseindruck, egal wie mythisch oder science-fiction-ähnlich es wird. Es besteht überall eine Wahrheit. Jetzt arbeite ich mit ihm und habe bemerkt, dass er Thor oder die Asgardians nicht distanziert oder gottähnlich darstellen möchte. Er möchte, dass sie zuordenbar sind."

Über seine Rolle und die Sprechweise des Helden meinte er:
"Ich habe das Thor-Skript sehr oft gelesen. Ich arbeite viel mit einem Voice Coach, und mache noch viel darüber hinaus. Wir nehmen das Drehbuch auseinander und versetzen uns in die Charaktere. Gemeinsam wollen wir herausfinden, wieso Thor so spricht wie er spricht. Wir versuchen nicht jemanden zu imitieren. Wir versuchen die Persönlichkeit und die Natur des Charakters somit zu erforschen. Dieser Prozess wirft dann zahlreiche Fragen auf. Die Sprechweise übernehme ich dann bis zum Ende. Manchmal ist es sogar nach den Dreharbeiten schwer diese Sprechweise abzulegen."

Thor: The Dark World kommt im November 2013 in unsere Kinos. Chris Hemsworth, Natalie Portman, Tom Hiddleston, Jaimie Alexander, Idris Elba, Anthony Hopkins, Stellan Skarsgård, Christopher Eccleston und Kat Dennings spielen mit.

Quelle: Movieweb
Thor - The Dark Kingdom (2013)
Kinostart: 31.10.2013

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten