Into the Woods - Meryl Streep im Brüder Grimm-Märchenmix?
1987 wurde das Broadway-Stück Into the Woods in San Diego uraufgeführt. Die Vorlage stammt von James Lapine. Darüber hinaus setzte Stephen Sondheim das Musical in Szene. Lapine verwendete zahlreiche Brüder Grimm Märchen und kreierte dadurch eine Geschichte. Hergenommen wurden dabei Rapunzel, Cinderella, Hans und die Bohnenranke und Rotkäppchen. Dieses Stück wird nun verfilmt und der Regisseur Rob Marshall (Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten, 2011) hat das Projekt übernommen. Zudem befindet sich die 3-fache Oscar®-Preisträgerin Meryl Streep (Wie beim ersten Mal, 2012) nun in Verhandlungen, um mitzuspielen.

Im Film wird eine böse Hexe den Hauptcharakter, einen Bäcker, und seine Frau verfluchen. Demnach soll das Paar keine Kinder bekommen können. Um den Fluch zu brechen, müssen sie der Hexe einen Mantel so rot wie Blut (Rotkäppchen), Haar so gelb wie Korn (Rapunzel), einen goldenen Schuh (Cinderella) und eine Kuh so weiß wie Milch (Hans und die Bohnenranke) bringen.

Das Drehbuch hat James Lapine zusammen mit Stephen Sondheim verfasst. Ferner haben Warner Bros und Disney vor kurzem zum Drehbuchvorlesen aufgerufen und hierbei Nina Arianda (Aushilfsgangster, 2011) als die Frau des Bäckers, Christine Baranski (Der Grinch, 2000) als die Stiefmutter, Tammy Blanchard (Rabbit Hole, 2010) als Florinda, Victoria Clark als Cinderellas Mutter, James Corden (Die History Boys - Fürs Leben lernen, 2006)) als den Bäcker, David Garrison als Erzähler, Ivan Hernandez als den bösen Wolf, Megan Hilty (Das Geheimnis der Feenflügel, 2012) als Lucinda, Cheyenne Jackson als Rapunzels Prinze, Allison Janney (The Oranges, 2011) als Hans' Mutter, Anna Kendrick (Up in the Air, 2009) als Cinderella, Michael McGrath (Brendan und das Geheimnis von Kells, 2009) als Vater des Bäckers, Donna Murphy (Das Bourne Vermächtnis, 2012) als die Hexe, Laura Osnes als Rapunzel, Taylor Trensch als Hans, Casey Whyland als Rotkäpchen und Patrick Wilson (Watchmen - Die Wächter, 2009) als Cinderellas Prinze engagiert.

Es ist noch unklar, welche Rolle Streep darstellen wird. Das Projekt befindet sich in der Entwicklungsphase.

Quelle: Movieweb
Into the Woods (2014)
Kinostart: 19.02.2015

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten