Oldboy - Elizabeth Olsen über das Remake!
Elizabeth Olsen hat im Indie-Drama Martha Marcy May Marlene (2011) eine beachtliche Performance hingelegt. Demnächst wird die Darstellerin im Remake von Chan-wook Parks Oldboy zu sehen sein. Die Dreharbeiten findet bereits statt. Dabei führt Spike Lee (Inside Man, 2006) Regie. In einem Interview sprach Olsen nun über die Unterschiede zum Originalfilm.

"Es wird eine andere Geschichte sein, da es erstens in einer undefinierbaren Stadt in den USA und zweitens zehn Jahre später stattfindet, sodass die Technologie fortgeschrittener sein wird. Die praktischen Dinge des Lebens haben sich somit verändert. Der Film soll nicht neu gedreht werden - die Story wird von einem anderen Blickwinkel gezeigt. Wir fokussieren uns nicht nur auf den koreanischen Film, sondern auch auf den japanischen Manga. Damit verwendet wir die primäre Quelle der adaptierten Vorlage. Ich vergleiche den Film gerne mit 'Let Me In' [2010] und 'So finster die Nacht' [2008]. Es sind nicht exakt die gleichen Filme, aber es ist die gleiche Story aus einer anderen Sichtweise."

Oldboy kommt 2013 in die Kinos. Neben Olsen werden Josh Brolin, Sharlto Copley, Samuel L. Jackson und Nate Parker auftreten.

Quelle: Movieweb.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten