Hulk - So könnte es mit dem Superhelden weitergehen!
Vor kurzem sprach Marc Ruffalo, der in Marvel's The Avengers (2012) Hulk verkörperte und einen Vertrag mit Marvel unterschrieben hat, welcher ihm noch zahlreiche Auftritte als Superheld ermöglichen könnte, über die Möglichkeit einen weiteren Hulk-Solofilm in den Kinos zu sehen und negierte zugleich diese Option. Nun meldete sich Marvel-Chef Kevin Feige zu Wort und äußerte sich folgendermaßen zum grünen Superhelden: "Denke ich, dass Hulk einen weiteren Film tragen kann und dabei genauso unterhaltsam sein kann, wie er es bei 'Avengers' war? Ich glaube daran. Ich glaube das absolut. Wir werden dies aber nicht vor The Avengers 2 versuchen. Also haben wir noch sehr viel Zeit, um darüber nachzudenken."

Bisher werden vier Filme geplant, die vor The Avengers 2 (2015) in die Kinos kommen werden. Iron Man 3, Thor 2, Captain America 2 und Guardians of the Galaxy. Ferner könnte es auch Ant-Man vor der zweiten Superheldenversammlung in die Kinosäle schaffen. Darüber hinaus besteht natürlich die Option, dass Hulk in einen dieser Filme oder sogar in mehreren auftritt.

Über die neue Hulk-Story sagte Feige folgendes: "Es gibt sehr vieles, was wir umsetzen könnten (...). 'Planet Hulk' ist eine coole Story, 'World War Hulk' ist eine coole Story. (...)"

Planet Hulk wurde von Greg Pak angefertigt und handelt von einer Superhelden-Gruppe, unter anderem Iron Man und Doctor Strange, die Hulk aufgrund seiner Taten ins Weltall schicken. Er landet demnach auf einen Planeten. Dort löst er einen Auftstand aus und wird zum König gekürt. Es folgt World War Hulk. Dort kehrt Hulk zur Erde zurück und rächt sich mit seiner Armee bei den restlichen Superhelden.

Hulk könnte somit in den kommenden Marvel-Filmen auftauchen, um in Erinnerung zu bleiben und dann in The Avengers 2 die Seite wechseln, da Joss Whedon bereits Andeutungen diesbezüglich machte. Whedon ist der Meinung in The Avengers 2 den Spieß umdrehen zu wollen, sodass die Superheldengruppe auseinander gerät. Infolgedessen könnte Hulk dann zum Bösewicht werden, sodass daraufhin der Solofilm Planet Hulk folgen könnte usw. Hierbei handelt es sich jedoch nur um Spekulationen, die auf den Aussagen des Avengers 1 und 2 Regisseurs und Drehbuchautors, sowie des Marvel-Chefs Kevin Feige basieren.

Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald es Neuigkeiten gibt.

Quelle: /film.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten