Superman: Man of Steel - Amy Adams über ihre Lois Lane-Rolle!
Superman: Man of Steel zählt jetzt schon zu den Highlights des kommenden Sommers. Die Superheldenfans warten nicht nur gespannt auf den neuen Supermann, gespielt von Henry Cavill (Krieg der Götter, 2011), sondern auch auf die neue Lois Lane. Letztens sprach Amy Adams (The Fighter, 2011) über diess Rolle, welche in Superman (1978) von Margot Kidder gespielt wurde.

"Es war lustig. Es war [aber auch] einschüchternd, weil Margot Kidder davor diese Rolle verkörpert hat. Ich liebe sie. Während ich erwachsen wurde zählten 'Superman' und 'Superman II' zu meinen Lieblingsfilmen. Ich war verrückt danach. Für mich war es wichtig einen Charakter zu kreieren der neu ist, da ich der Meinung bin, dass sie damals perfekt war. Es ist immer schwer eine solche Rolle zu übernehmen (...). Da ich bereits im Theater aufgetreten bin, ist es für mich normal in eine Rolle zu schlüpfen, die davor von vielen anderen gespielt wurde (...)."

Ferner hofft sie, dass ihre Prformance genauso junge Mädchen inspirieren wird, wie es damals bei Margot Kidders Auftritt der Fall war. Da Regisseur Zack Snyder den Superhelden komplett neu erfinden wird, hatte Amy Adams darüber hinaus viel Freiraum, sodass sie eine komplett neue Lois Lane erschaffen konnte.

Superman: Man of Steel kommt im Juni 2013 in die Kinos.

Quelle: Movieweb.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten