Box Office Charts - Schlechtestes Kinowochenende seit Jahren!
Im ersten September-Wochenende des Jahres 2008 hat es kein Film geschafft über §10 Millionen einzunehmen und nun hat sich dies am vergangenen Wochenende wiederholt. Der Horrorfilm Possession: Das Dunkle in Dir konnte dabei die Chartspitze verteidigen und setzte $9.5 Millionen um. Das Drama Lawless mit Tom Hardy, Shia LaBeouf und Guy Pearce bleibt weiterhin auf Platz 2. The Words ist der höchste Neueinsteiger auf Platz 3 und konnte trotz Bradley Cooper und Zoe Saldana als Hauptdarsteller nur $5 Millionen erwirtschaften.

Des Weiteren befinden sich noch The Expendables 2, Das Bourne Vermächtnis und The Dark Knight Rises in den Top Ten. The Expendables 2 hat bis dato global $235 in die Kinokassen gespült. Es besteht somit noch die Möglichkeit, dass Teil 2 den Erfolg des ersten Films einholt. Dieser setzte 2010 $274 um. Das Bourne Vermächtnis hat bisher weltweit $182 eingespielt. Es bleibt abzuwarten, ob Teil 4 an den Erfolg ($288 Mio) des zweiten Teils Die Bourne Verschwörung (2004) herankommen wird. Die Bourne Identität hat 2002 global $214 Mio eingenommen. Ferner hat The Dark Knight Rises bereits $1,042 Mio umgesetzt und demnach auf der Liste der erfolgreichsten Filme aller Zeiten The Dark Knight (2008) hinter sich gelassen. Es folgen die aktuellen US-Box Office Charts.

1. Possession: Das Dunkle in Dir - $9.5 Millionen

2. Lawless - $6 Millionen

3. The Words - $5 Millionen

4. The Expendables 2 - $4.7 Millionen

5. Das Bourne Vermächtnis - $4 Millionen

6. ParaNorman - $3.8 Millionen

7. Das wundersame Leben des Timothy Green - $3.6 Millionen

8. The Campaign - $3.5 Millionen

9. The Dark Knight Rises - $3.285 Millionen

10. 2016: Obama's America - $3.281 Millionen

Quelle: Boxofficemojo.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten