Justice League of America - Setzen die Wachowskis den Film in Szene?
Ben Affleck hat vor kurzem bekannt gegeben, dass er nicht das Warner Bros.-Projekt Justice League of America inszenieren wird. Demnach sucht das Filmstudio nun nach der Regie. Berichten zufolge soll Warner nun die Cloud Atlas und Matrix-Regisseure Andy Wachowski und Lana Wachowski ins Visier genommen haben. Sie sollen das Superhelden-Ensemble in Szene setzen.

Da die Wachowskis bisher die Filme Cobalt Neutral 9 und Jupiter Ascending übernommen haben, ist die Übernahme des Superhelden-Films nicht sicher, denn der Actionfilm Jupiter Ascending mit Channing Tatum (Magic Mike, 2012) in der Hauptrolle, soll als ihr nächsten Projekt feststehen. Des Weiteren hat Will Beall (Gangster Squad, 2013) das Drehbuch geschrieben, dass die Helden der DC Comics, Batman, Superman, Wonder Woman, The Flash und Green Lantern zusammenführen wird. Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald es Neuigkeiten gibt.

Quelle: Movieweb.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten