Pawn Sacrifice - Inszeniert Ed Zwick Tobey Maguire als Schachweltmeister?
Filmemacher Edward Zwick (Blood Diamond, 2007; Legenden der Leidenschaften, 1994) befindet sich nun in Gesprächen, um Tobey Maguire (Spider-Man Trilogie) als den Schachweltmeister Bobby Fischer im Film Pawn Sacrifice in Szene zu setzen. Zwick soll David Fincher ersetzen, der das Drama inszenieren sollte.

Fischer gewann die World Chess Championship gegen den Russen Boris Spassky und war daraufhin von 1972 bis 1975 Schachweltmeister. Damals zog diese Weltmeisterschaft das Interesse der Medien auf sich. Nach seinem Triumph wanderte Fischer stets zwischen Genie und Wahnsinn. Er verschwand zuerst eine Weile und tauchte dann wieder auf, um sich gegen Amerikaner und Juden zu äußern. Dann lebte er in Island bis er im Jahr 2008 starb.

Maguire wird den Film in Zusammenarbeit mit Gail Katz produzieren. Das Skript stammt aus der Feder von Steven Knight (Tödliche Versprechen - Eastern Promises, 2007).

Quelle: Deadline

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten