The Dark Knight Rises - David Cronenberg findet den Film langweilig!
Während seiner US-Cosmopolis-Promotour wurde der Altmeister David Cronenbeg gefragt, ob er je einen Superheldenfilm inszenieren würde, da er bereits Filme wie Die Fliege (1986) oder A History of Violence (2005) gedreht hat. Darauf antwortete er folgendes:

"Ein Superheldenfilm ist wie ein Comicbuch. Es ist für Kinder. Im Kern ist es pubertär. Das war stets der Reiz dabei und ich denke, dass Leute die sagen, dass 'The Dark Knight Rises' hohe Kinokunst ist, einfach keine Ahnung haben wovon sie reden."

Des Weiteren verriet der Regisseur, dass er andere Filme von Christopher Nolan sehr möge. Als Beispiel nannte er Memento. Die Batman-Trilogie fand er dagegen "langweilig". Seiner Meinung nach sind Nolans Filme "technisch brillant", jedoch rennt darin trotzdem "Batman mit einem dummen Umhang" herum.

Quelle: worstpreviews.com

Neuen Kommentar schreiben

Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
Beliebte Neuigkeiten